Escape-Room AG besucht Mystery Lounge

Normalerweise bietet unsere Escape-Room-AG der 9./10. Klassen ihre drei selbst gestalteten Räume unseren jüngeren Jahrgangsstufen zum Rätseln und Gruseln an. Nun besuchten die SchülerInnen mit Herrn Hesse die Profi-Räume in der Lippstädter Mystery Lounge und holten sich einige Inspirationen für neue Ideen. In den Räumen “Fette Beute” und “Evidence”, die innerhalb von 60 Minuten gelöst werden mussten, ging es um einen Bankraub und um Drogengeschäfte.

Vielen Dank an unseren Förderverein, der uns diesen Besuch in der Mystery Lounge ermöglicht hat.